schrift blue

Tierschutzarbeit

Ich habe mich im Juni 2013 entschlossen ehrenamtlich als Pflegestelle tätig zu sein. Die Pflegestelle dient als Sprungbrett für verwaiste, verletzte, kranke oder obdachlose Hunde in ein neues Leben. Bei uns in Österreich gibt es viele Scheidungswaisen und Hunde die überbleiben, wenn der Besitzer/die Besitzerin schwer erkrankt oder von dieser Welt gegangen ist.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass ich mich bemühe, Hund und Mensch zusammenzubringen, die zueinander passen. Das Ziel ist eine gelungene Vermittlung, die mich veranlasst jeden Tag weiterzumachen und nicht wegzusehen,Sebastian wenn Tiere Hilfe benötigen.

 

Alle Vermittlungshunde werden selbstverständlich geimpft, gechipt, entwurmt, mit EU Impfpass und nach Möglichkeit auch kastriert gegen eine Spende und mit einem Übernahmevertrag vergeben!

Weiters organisiere und baue ich Hundehütten in Zusammenarbeit mit "Geringer Transporte".

 Das mindeste ist eine isolierte dichte Hütte, wenn sie ihr Leben im Tierheim fristen.

spruch

 

Referenzen

Ausbildung

2002 Reifeprüfung, Realgymnasium mit Schwerpunkt auf Kreativitätstechniken
2004 Diplomprüfung, Kolleg für Sozialpädagogik
2007 Akademisch geprüfte Fachkraft für tiergestützte Therapie und tiergestützte Fördermaßnahmen, Universitätslehrgang vet.med.Uni Wien
2012 Diplomprüfung, Lehrgang SondererzieherInnen

Abschlussarbeiten

„Psychologie und Verhaltensweisen der Hunde" 2002
„Tiere als therapeutische Begleiter im sozialpädagogischen Bereich" 2004
„Hunde als therapeutsiche Begleiter von minderjährigen Kindern in der Sozialbetreuung" 2007
„Rettunghund- der weiche Weg aus der Sucht" 2012

Seminare/ Vorträge/ Workshops

2001 TeamOrientiertesProjektmanagement 40 h
2003 KF Universität Graz Fortbildung

· Step by Step Früherkennung und Krisenintervention in der Schule 12 h
· Steirischen Ski Übungsleiter

2004 Therapiehundeprüfung mit Kimba bestanden
2005 Ausbildung Tierschutzpädagogin

· Nachkontrolle Therapiehundeprüfung mit Kimba bestanden
· Prüfung zum Schulhundeteam bei IEMT bestanden
· Katastrophenhilfsdienstübung „Lifetask"
· Therapietierprüfung
· IEMT Workshop Christian Rauschenfels

2006 IEMT Workshop Mag. Barbara Korb

· Erste Hilfe 32 Stunden
· Therapietierprüfung & Nachkontrolle
· Nachkontrolle Therapiehundeprüfung mit Kimba bestanden
· Flächensuchhundeprüfung Kimba
· WE mit Turid Rugaas, Sheila Harper & Sally Askew: Ganzheitlicher Ansatz in der Hundehaltung
· WE mit Clarissa v. Reinhardt „Das unerwünschte Jagdtverhalten"
· Trainerfortbildung ÖKV, Katharina Aberle, Mag. Brigid Weinzinger, Dr.med.vet. Renate Jones-Baade

2007 Nachkontrolle Therapiehundeprüfung mit Kimba bestanden

· Rettungshundecamp Slowenien

2008 Erste Hilfe 16 Stunden

· IEMT Workshop Mag. Christian Czihak
· Flächensuchhundeprüfung Kimba & Twinni
· Nasen- Workshop mit Anne Lill Kvam

2009 Fortbildung „Elternarbeit" bei Dr.med.univ.Maria Brunner-Hansch

· Internationales Hundesymposium „Canis- hominis" in Österreich

2010 Fortbildung bei Dr.Luisa Hollerer

· 2 Tage Tagung „Das autistische Spektrum"
· Flächensuchhundeprüfung Kimba & Twinni
· Interdisziplinäre Frühförderung und Familienbegleitung der Gegenwart
· Erste Hilfe Hund
· KHD Kurs

2011 Erste Hilfe 16 Stunden

· Symposium KPH: Herausforderung Eltern
· Katastrophenhilfsübung Tirol

2012 Rettungshundecamp Slowenien

· Flächensuchhundeprüfung Kimba
· Erste Hilfe Hund

2013 Flächensuchhundeprüfung Twinni & Lia

· Mantrail Prüfung Ayleen
· Internationales Hundesymposium „Animal Learn" in Deutschland
· Erste Hilfe 16 Stunden

             2014 Mantrailseminar von researchdogs

                    Internationales Hundesymposium "Animal Learn" in Deutschland

             2015 Clarissa von Reinhard "Leinenaggression"

                    2 Tage mit Viviane Theby "Verstärker verstehen- Grenzen setzen"

                    Erste Hilfe Kurs 8 Stunden

                    Flächensuchhundeprüfung beim Samariterbund mit Twinni & Lia

                    Therapiehundeprüfung bei Sektion "Therapiehunde Steiermark"

                    Steirische Einsatzprüfung Fläche mit Kimba, Twinni, Quino und Lia BESTANDEN

                    ZOS (Zielobjektsuche) Seminar mit Kathrin Priller TEIL 1

           2016  ZOS (Zielobjektsuche) Seminar 2 Tage mit Kathrin Priller TEIL 2

                    Internationales Hundesymposium "Animal Learn" in Deutschland

          2017   2.Frühjahrskongress von ÖAKTI (2 Tage 04.-05.03.)

"Der Einsatz von Tiergestützten Interaktions Tieren unter Berücksichtigung der Tierethik und des Tierschutzes"

                     12.03. Katastrophen Hilfsdienst Kurs

                     07.04. Die Messerli Therapiebegleithundeprüfung mit LIA bestanden

                     10.06. BH Prüfung mit Miri & Snickers bestanden, BGH2 mit Lia absolviert   

                     18.06. Erste Hilfe Kurs 8h

                     25.06. Alltagstauglichkeitsprüfung mit Pixie bestanden.

                     17.-19.11. Hundesymposium in Aschau (D) 3-tägig

                     25.11. BGH1 mit Snickers und Miri, BGH3 mit Lia absolviert

          2018   12.01. Führerschein Abschluss C+ CE

                     16.03. Die Messerli Therapiebegleithundeprüfung mit LIA und SNICKERS bestanden

                     22.10. Seminar von Prof. Dr. vet.med. Irene Sommerfeld ´- Stur "Qualzucht bei Hunden"

                     26.10. Rettungshunde- Einsatzprüfung "Fläche" mit Snickers positiv absolviert 

                     16.-18.11. Internationales Hundesymposium von AnimalLearn

 2019            31.03. Erste Hilfe Kurs

                      06.-07.03. Rettungshunde- Einsatzprüfung "Fläche" mit Lia & Robin

                   

Rettungshunde Web

twinniRettungshundestaffel Samariterbund

Samariter auf 4 Pfoten nennen wir unsere treuen Begleiter und Retter in Not. Ich bin seit 2003 mit dem Virus der Rettungshundearbeit infiziert und trainiere seither Hunde der verschiedensten Rassen. Im Herbst 2006 übernahm ich die Hundestaffel und bin seither Kommandantin und Ausbildungsleiterin beim Samariterbund. Ich selbst führe derzeit Hunde, in den Sparten Flächensuche und Mantrailing.

"Vermisst - Verlaufen - Verschüttet"

Flächendeckende Hilfe Tag und Nacht!
Unsere Rettungshundestaffeln sind rund um die Uhr einsatzbereit.

NOTRUF Steiermark:

über Landeswarnzentrale (LWZ) alarmieren, 130 wählen

www.samariterbund.net/rettungsdienst-und-krankentransport/rettungshunde/unsere-teams/kaindorf

Ich mit Rudel für Web 01


Motto: „Einnahmen und Ausgaben halten sich die Waage. Der Reiz liegt anderswo: Die vielen Vorzüge meiner Tiere mit Menschen teilen und ein Lächeln ins Gesicht zaubern können."

 

Ich bin Dipl. Sozialpädagogin &

Dipl. Sondererzieherin,sowie

Akademisch geprüfte Fachkraft für tiergestützte

Therapie und tiergestützte Fördermaßnahmen &

Tierschutzpädagogin

 

 

Tiergestützte Therapie und ähnliche Formen, haben folgende Ziele:                                

  • Verbesserung der Lebensqualität, wohlfühlen                                                        
  • Steigerung des Selbstwertgefühls                                                                        
  • Befriedigung der Bedürfnisse nach Spiel und Spaß (Grundbedürfnis)                       
  • Kommunikation fördern                                                                                      
  • Wahrnehmung auf allen Sinnesebenen
  • Anregung selbstmotivierten Lernens

 

Kontaktdaten

Katharina Steindl
Adresse: Reichendorf 91, 8212 Pischelsdorf
Tel: +43 (0) 664 2063270
E-Mail: k.steindl@tier-therapeutin.com
Website: www.tier-therapeutin.com

Wer will MICH

Fotos (c)

logo gr

Suche: