schrift blue

Lernbetreuung

Die Lernhilfe kann im näheren Umfeld des Minderjährigen und/ oder in meinem Haus stattfinden. Durch den Co Therapeuten Tier kann das Lernen zur Freude und zum Spaß werden. Spielerisch und tiergestützt wird dem Kind der Lehrstoff näher gebracht.

Durch die Tiere sind die Kinder motivierter und erleben das Lernen als Erlebnis. Tiere schaffen eine entspannte Atmosphäre und nehmen den Stress und die Angst Fehler zu machen. Im Gegensatz zu Lehrern, Eltern oder Mitschülern wird das Kind vom Tier nicht bewertet, nicht ausgelacht. Das Tier liegt oder sitzt neben dem Kind, schaut freundlich und hört geduldig interessiert zu.
Wobei können wir helfen:

  • Legasthenie
  • Dyslexie
  • Konzentrationsschwäche
  • mangelde Merkfähigkeit
  • intensives Wiederholen des Schulstoffes
  • u.v.m

Welche Rolle übernimmt das Tier in der Betreuungszeit?

  • Der Hund wirkt als Co- Therapeut, Katalysator, Mittelsmann
  • Er nimmt das Kind, wie es ist, er wertet nicht
  • Er motiviert Kinder zum Lernen, Üben, Turnen etc.
  • Er vermittelt Körperkontakt, Wärme
  • Er lehrt Kinder Verantwortung zu übernehmen und Vertrauen zu einem Lebewesen aufzubauen
  • Er lässt sich mit allen Sinnen wahrnehmen und beobachten
  • Er setzt aber auch Grenzen

Eine Lernstunde ist ab 35,00€ möglich.

Kontaktdaten

Katharina Steindl
Adresse: Reichendorf 91, 8212 Pischelsdorf
Tel: +43 (0) 664 2063270
E-Mail: k.steindl@tier-therapeutin.com
Website: www.tier-therapeutin.com

Wer will MICH

Fotos (c)

logo gr

Suche: